Ehreshoven Branding

15. Kienbaum Jahrestagung 2016

Während früher Revolutionen ihre Kinder fraßen, hat man heute das Gefühl, als würden die Kinder erfahrene Manager der digitalen Disruption zum Fraß vorwerfen. Kaum eine Branche, kaum ein Unternehmen, das nicht vor der Frage steht: Was muss ich tun, damit ich nicht den Anschluss verpasse?

Die demografische Entwicklung blieb in ihren konkreten Auswirkungen für viele stets ein Zukunftsszenario. Im Gegensatz dazu bedroht oder befördert die digitale Revolution ganze Geschäftsmodelle. Was aber ist digitale Intelligenz ohne Businesskompetenz? Muss die Industrie 4.0 nicht scheitern ohne strategischen Verstand und Weitblick?

Es ist das Human Resources Management, das diese und andere Fragen für die Unternehmensführung, aber auch für das eigene Geschäftsmodell, beantworten muss. Clever und smart müssen wir sein, also analoge Intelligenz mit digitaler Transformation verknüpfen. Daher möchten wir mit Ihnen während unserer Jahrestagung noch kreativer und interaktiver diskutieren. Am Vormittag werden wir in vertrauter Umgebung mit Traditionen brechen und in digitalen Barcamp-Formaten gemeinsam mit Ihnen und Impulsgebern die wichtigsten Herausforderungen der digitalen (HR-)Zukunft definieren. Aber wir wären nicht Kienbaum, wenn wir nicht auch Lösungen finden würden. Am Nachmittag ist hierbei Mitmachen gefragt, und Diskussion geht vor Diktion. Es unterstützen uns namhafte Keynote-Speaker und erfolgreiche Start-ups mit ihren Gedankenblitzen.


Wir freuen uns, Sie am Donnerstag, dem 02. Juni 2016 zur 15. Kienbaum Jahrestagung in der Malteser Kommende in Engelskirchen begrüßen zu dürfen.